WEKA Industrie Medien GmbH, Dresdner Straße 45, 1200 Wien info@industriemedien.at
Eine Veranstaltung von:

Agenda

Klima Kälte Tag

19.11.2019 - 19.11.2019

Agenda
Tag 1
Druckansicht
} 08:00 - 09:00

19.11.2019
08:00 - 09:00
Registrierung & Welcome Coffee

Starten Sie mit einer Tasse Kaffee in den Tag und kommen Sie ins Gespräch mit anderen Tagungsbesuchern.

} 09:00 - 09:15

19.11.2019
09:00 - 09:15
Begrüßung und Eröffnung

durch Florian Zangerl, Geschäftsführer, WEKA Industrie Medien GmbH

Durch den Tag führt Sie Franziska Leeb, Architekturpuplizistin

} 09:15 - 10:00

19.11.2019
09:15 - 10:00
Eröffnungskeynote #mission 2030 und die Klima-Kältetechnik-Branche

Die Klima- und Energiestrategie der österreichischen Bundesregierung #mission2030 soll dazu beitragen, die gesetzten Ziele im Klimatechnik und Energiessektor bis 2030 zu erreichen.

Hören Sie Mag. Dr. Jürgen SCHNEIDER, Sektionschef des Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus über die Pläne und Ideen und die Auswirkungen auf die Klima-Kältetechnik Branche.

 

} 10:00 - 10:30

19.11.2019
10:00 - 10:30
Bleiben Sie cool – juristische Tücken auf der Baustelle

Juristische Themen und Fragestellungen begegnen uns bei jedem Projekt, vom Vertragsabschluss bis zur Gewährleistung. Dabei sind die Ursachen für die typischerweise aufkommenden Streitigkeiten breit gestreut, einige betreffen aber nicht nur "echte" juristische Themen, sondern auch technische Fakten und die Chronologie von Ereignissen. Hören Sie in diesem Vortrag DI (FH). Dr. Thomas Anderl, Rechtsanwalt, Wolf Theiss Rechtsanwälte darüber, worauf bereits während der Angebots- als auch der Ausführungsphase geachtet werden sollte, worin die richtige Strategie für die weitestgehende Vermeidung von juristischen Streitigkeiten liegt und worauf es für die Durchsetzung oder Abwehr von Forderungen ankommt

} 10:30 - 11:00

19.11.2019
10:30 - 11:00
Kaffeepause

Bei Erfrischungen und Snacks können Sie Ihre ersten Eindrücke mit weiteren Tagungsteilnehmern teilen und unseren Ausstellerbereich besuchen.

} 11:00 - 11:15

19.11.2019
11:00 - 11:15
TOSHIBA bringt den modularen Chiller in Europa auf den Markt

Ab Herbst 2020 wird der TOSHIBA Chiller, die Universal Smart X Edge – Serie, auch in Österreich verfügbar sein. Mit einem Marktanteil von ca. 40% am japanischen Markt hat dieses System die Spitzenposition in der TOSHIBA Heimat inne. Für den Europäischen Markt wird das System noch weiterentwickelt und mit Kältemittel R32 ausgestattet.
Hören Sie in diesem Gemeinschaftsvortrag  Akihisa Wada, Assistant General Manager TOSHIBA CARRIER EU (TCEU), Jürgen Unterrainer, Managing Director AIR-COND Klimaanlagen Handelsgesellschaft m.b.H. und Christian Fitz, Sales Director AIR-COND Klimaanlagen Handelsgesellschaft m.b.H.

} 11:15 - 11:35

19.11.2019
11:15 - 11:35
Groß-Eisspeichereinsatz beim Logistikzentrum IKEA Wien

Der größte Möbelhersteller in Europa – IKEA errichtet bis zum Sommer 2019 ein neues, zweigeschossiges Logistikzentrum in Wien. Der TBH Ingenieur GmbH ist es gelungen ein holistisches TGA–Konzept zu implementieren. Dabei erfolgt eine maximale Ausnutzung von erneuerbaren Energien. Besonders hervorzuheben ist hierbei der Einsatz des bisher größten Eisspeichersystems in ganz Europa.
DI (FH) Christoph Urschler, TBH Ingenieur GmbH

} 11:35 - 11:55

19.11.2019
11:35 - 11:55
Kältemittel-Thematik aus Betreiber Sicht

Im Zusammenhang mit dem Klimaschutz gibt es gesetzliche Bestimmungen und EU-Verordnungen zu Kältemitteln. Diese sind vor allem für Betriebe wichtig, da sie sich an die gesetzlichen Vorgaben halten müssen. Die Verordnungen erfordern, dass bestehende Anlagen entsprechend umgerüstet und angepasst werden müssen. Welche Herausforderung eine Umrüstung ist und was hierbei zu beachten ist erörtert DI Harald Erös, Takeda

} 11:55 - 12:15

19.11.2019
11:55 - 12:15
Normativer Ausblick und künftige Kältemittel

(ÖNORM -EN 378, F-Gase-VO 517/2014, Grenzwerte-VO 2018, aktuelle Kältemittel, Risiko-Analyse)

Ing. Christian Holzinger, TB Holzinger

} 12:15 - 13:40

19.11.2019
12:15 - 13:40
Mittagspause

Genießen Sie das Mittagessen in tollem Ambiente, tauschen Sie sich mit anderen Teilnehmern aus und besuchen Sie die Aussteller.

} 13:40 - 13:50

19.11.2019
13:40 - 13:50
Kälte ist unsere Stärke – Schiessl Kälteges.m.b.H

Ing. August Watzinger, Panasonic Systemberater

} 13:50 - 14:15

19.11.2019
13:50 - 14:15
Was ist bei Absorptionskältemaschinen zu beachten?

Eine Absorptionskältemaschine (kurz AKM) ist eine Kältemaschine, bei der im Gegensatz zur Kompressionskältemaschine die Verdichtung durch eine temperaturbeeinflusste Lösung des Kältemittels erfolgt. Man bezeichnet dies auch als thermischen Verdichter. Das Kältemittel wird in einem Lösungsmittelkreislauf bei geringer Temperatur in einem zweiten Stoff absorbiert und bei höheren Temperaturen desorbiert. Bei dem Prozess wird die Temperaturabhängigkeit der physikalischen Löslichkeit zweier Stoffe genutzt. Voraussetzung für den Prozess ist, dass die beiden Stoffe in dem verwendeten Temperaturintervall in jedem Verhältnis ineinander löslich sind.
Welche "Gefahren" und Probleme hier auftreten können und worauf man im Umgang mit diesen Maschinen beachten muss erfahren Sie in diesem Vortag von DI Hartmut Wesenberg, Country Manager AHI-Carrier in Österreich

} 14:15 - 14:30

19.11.2019
14:15 - 14:30
Vertikale Wettbewerbsbeschränkungen

Vertikale Preisabsprachen zwischen Unternehmen führten zu sehr hohen Geldstrafen in den vergangenen Jahren. Darauf und auf den relevanten europäischen und österreichischen Rechtsrahmen sowie auf richtige Kartellrechts-Compliance aufmerksam machen, möchte dieser Kurzvortrag von Mag. David Losonci, Legal Counsel, LG Electronics Deutschland GmbH, Niederlassung Österreich.

} 14:30 - 14:50

19.11.2019
14:30 - 14:50
Die ÖGKT stellt sich vor

Im Februar 2019 gegründet zeigt sich die ÖGKT als unabhängige österreichische Interessensvertretung aus dem Bereich der Kältetechnik. Aktuelle Entwicklungen, gesetzliche Neuerungen und Interessantes aus der Kältetechnik frei von jeglichen persönlichen, wirtschaftlichen oder politischen Interessen.
Harald Erös und Andreas Klaudus stellen die Österreichische Gesellschaft der Kältetechnik vor.

} 14:50 - 15:00

19.11.2019
14:50 - 15:00
Die Zukunft der Luftverteilung

Ein „Weckruf“ an Alle, die den Fortschritt der Technologie verschlafen haben. Wir zeigen, wo die
Zukunft der Luftverteilung liegt und weshalb dies ein wichtiges Thema ist – Stichwort Zugerscheinung und Energieeinsparung.

Serud Ahmad, MSc, Vertriebsleiter, D & Ö, FabricAir GmbH

} 15:00 - 15:30

19.11.2019
15:00 - 15:30
Kaffeepause

Bei Erfrischungen und Snacks können Sie Ihre ersten EIndrücke mit weiteren Tagungsteilnehmern teieln und unseren Ausstellerbereich besuchen.

} 15:30 - 16:15

19.11.2019
15:30 - 16:15
Best Practice Keynote- Arizona State University

Das Biodesign Institute Building C der Arizona State University ist eine neue multifunktionale Forschungseinrichtung. Es wurde im März 2018 besetzt und erhielt 2019 die Auszeichnung "National Best of the Best Project" von Engineering News Record in der Kategorie "Higher Education / Research". Um die Nachhaltigkeitsziele der Universität zu erreichen, umfasst das Gebäude mehrere Konzepte zur Planung von Energieeffizienzlabors, einschließlich eines Hochleistungs-Energierückgewinnungssystems. Das Hochleistungs-Energierückgewinnungssystem nutzt modernste Technologie, um die Kälterückgewinnung zu maximieren und gleichzeitig den Energieverbrauch zu minimieren.

Heidi Dugan , Konvekta USA, Inc. stellt das umfangreiche und großartige Projekt vor

} 16:15 - 16:55

19.11.2019
16:15 - 16:55
Stage Discussion – VRF-Anlagen und Kältemittel – (wie) geht es weiter?

VRF-Anlagen sind eine fixe und wichtige Größe am Kälte-Klimatechnik-Markt. Diese Klimaanlagen arbeiten mit variablem Kältemittelstrom (Variable Refrigerant Flow: VRF) und sind meist für die ganzjährige Temperierung (Heizen + Kühlen) von Gebäuden im Industrie-, Handels-, Büro- oder Tourismus-Bereich eine tolle Lösung. Richtig dimensioniert, überzeugen sie durch geringe Betriebskosten bzw. niedrigem Strombezug (Rauchfang, Gasleitung, Lager für Brennstoff entfallen hier völlig). Durch die EU-F-Gase-Verordnung bzw. die Reglementierungen bei gewissen Kältemitteln in stellt sich in Europa aber in Zukunft die Frage: Wie geht es weiter mit den VRF-Anlagen?

Freuen Sie sich auf eine spannende und hochkarätig besetzte Diskussion mit:
KommR. Ing. Roman Weigl, Fachverband Ingenieurbüros
Klaus Gschiel, Head of Business Development Europe, Samsung Electronics Air
Klaus Koller, General Manager Sales Austria, Daikin
DI (FH)Christoph Urschler MSc, gewerberechtlicher GF Installationstechnik, TBH Ingenieur GmbH
Ing. EUR.Ing. Christian Holzinger
, Geschäftsführer, TB Holzinger
Ing. Peter Strauß
, Geschäftsleitung Strauss Kälte-Klimatechnik GmbH
Roland Kerschbaum, National Sales Manager, Panasonic Heiz- & Kühlsysteme

} 16:55 - 17:00

19.11.2019
16:55 - 17:00
Brief Summary

Kurze Zusammenfassung des Tages

} 17:00 - 19:00

19.11.2019
17:00 - 19:00
Ausklang

Lassen Sie uns bei köstlichen Häppchen und Drinks den Tag gemeinsam Revue passieren.